Berliner Schule für Schauspiel

Szenische Arbeiten an der Berliner Schule für Schauspiel: „Weiße Ehe“ (Tadeusz Rozewicz), „Antigone“ (Sophokles), „Sonst alles ist drinnen“ (Anne Lepper), „Drei Schwestern“ (Anton Tschechow), „Bauern sterben“ (Franz Xaver Kroetz) und „Die Schule der Frauen“ (Jean-Baptiste Moliere), 2016-2018)

Mit: : Almut Buchwald, Sandra Maria Elsner, Luminita Arza Escobar, Ulla Kristin Guhl, Jessica Kolande, Kristina Kufner, Nadine Pirchi

Leitung: Sascha Bunge

back zurück zur Übersicht